Willkommen auf der Homepage der Projektgruppe Kind in Nied e.V.

Die Projektgruppe Kind in Nied e.V. arbeitet seit mehr als 40 Jahren im Frankfurter Stadtteil Nied mit Kindern, Jugendlichen und Familien, die mehrheitlich sozial und ökonomisch benachteiligt sind. Der größte Teil der Kinder und Jugendlichen kommt aus Familien mit Migrationshintergrund.
Begonnen wurde mit der Arbeit im Jahr 1974 in Räumen des Bürgerhauses Nied.
Heute hat der Verein die Trägerschaft für das Kinderhaus Nied mit zugehörigem Gartenprojekt und für die Hortgruppe 63 mit zurzeit zwölf Ganztagsplätzen für Kinder von 6 bis 13 Jahren sowie für die Jugendberatung für Jugendliche und junge Erwachsene von 13 bis 27 Jahren und für das Jugendhaus Nied für Jugendliche von 13 bis 23 Jahren.
Die Zahl der betreuten Kinder und Jugendlichen beträgt zurzeit ca. 500. Hinzu kommen aktuell 20 Familien mit insgesamt 70 Familienmitgliedern.